Top-Themen 

Das lesen Sie am Mittwoch in Ihrer OVB-Heimatzeitung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mehrere hunderttausend Euro Sachschaden entstanden beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Rosenheimer Innenstadt. Einer der beiden Angeklagten, die sich wegen schwerer Überfälle auf Juweliergeschäfte vor dem Traunsteiner Landgericht verantworten müssen, legte ein Attest als Alibi vor, und in Rosenheim demonstrierten Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes für mehr Lohn. Das sind Themen in der Mittwochausgabe der OVB-Heimatzeitungen.

Keine Hinweise auf Brandstiftung

Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gibt es zum Brand eines Rosenheimer Mehrfamilienhauses laut Polizei nicht. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in der Mittwochausgabe der OVB-Heimatzeitungen.

Krankmeldung soll Verurteilung abwenden

Vor dem Landgericht in Traunstein müssen sich zwei mutmaßliche Juwelenräuber verantworten. Einer von ihnen legte jetzt für die Tatzeit ein Attest als Alibi vor. Was die Richter davon halten, lesen Sie in der Mittwochausgabe der OVB-Heimatzeitungen.

Ver.di-Kundgebung in Rosenheim

Rund 250 Mitarbeiter aus dem Öffentlichen Dienst haben gestern laut Polizei an einer Ver.di-Kundgebung in Rosenheim teilgenommen. Die Demonstranten forderten unter anderem sechs Prozent mehr Lohn. Mehr dazu steht in der Mittwochausgabe der OVB-Heimatzeitungen.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann bestellen Sie hier Ihr zweiwöchiges Probe-Abo.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: OVB

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion