Einzigartige Produkte dank einzigartiger Menschen

Schörghuber Spezialtüren: Freiraum für Erfolg

+
90.000 Quadratmeter Produktionsfläche geben den 400 Fachkräften Freiraum für Ideen.

Gesicherte Zukunft und eigene Ideen verwirklichen: Diese Kombination finden regionale Fachkräfte bei Schörghuber, dem Traditionshersteller für Spezialtüren aus Holz. Das familiäre Arbeitsklima sorgt für erfolgreiche Karrierewege – von der Ausbildung zum Schreiner bis hin zum Holztechniker.

Die Leidenschaft für Holz teilen neben dem Holztechniker auch Schreiner, CNC-Maschinenführer, Kundenberater und viele mehr. Denn Holz ist der Werkstoff, der untrennbar mit Schörghuber verbunden ist – als Ausgangspunkt für nachhaltig erfolgreiche Produkte.

Fotos: Die Welt der Schörghuber Spezialtüren KG in Ampfing

Ideen führen zu einzigartigen Produkten aus Holz

Was 1962 mit der Markteinführung der ersten Brandschutztür aus Holz begann, setzen die Mitarbeiter in Ampfing bis heute Tag für Tag fort: Die Faszination für Qualität in richtungsweisende Produkte fließen zu lassen. Heute sind die Funktionstüren aus Holz mit Feuer-, Rauch-, Schall-, Strahlen- oder Einbruchschutz sowie für Feucht- und Nassräume gleichbedeutend mit Beständigkeit und Präzision. Für Objektbauten in allen Bereichen: angefangen bei Schulen und Museen bis hin zu Krankenhäusern.

"Neue Ideen werden bei Schörghuber ausdrücklich begrüßt. Nur so lässt sich unser konstant hoher Anspruch langfristig sichern."
Andreas Grad – Schreinermeister

Einzigartige Produkte dank einzigartiger Menschen

Die Menschen sind der maßgebliche Unterschied bei Schörghuber: Die Entwicklungsmöglichkeiten sind vielfältig, langjährige Betriebszugehörigkeit der Standard. Nicht selten finden sogar mehrere Generationen bei Schörghuber die idealen Voraussetzungen für die berufliche Entfaltung. Das schafft eine besondere Verbindung zum Unternehmen, die für dessen beständigen Erfolg entscheidend ist.

Der hohe Qualitätsanspruch verbindet alle Mitarbeiter

Menschen bei Schörghuber nutzen ihre Fähigkeiten gemeinsam

Das hohe Maß an Vertrauen in die Fähigkeiten der Mitarbeiter ist eines der Erfolgsgeheimnisse des Unternehmens. Jeder der mehr als 400 Kollegen ist vom ersten Tag an vollwertiges Teammitglied. Dabei gelingt die Verbindung aus Work-Life-Balance und Karriere besonders durch die stetige Unterstützung, praxisorientierte Fortbildungen und flexible Arbeitszeiten. Die sichere Grundlage dafür, dass jeder einzelne Mitarbeiter seine persönlichen Fertigkeiten in einem wertschätzenden Umfeld einsetzen kann. All das führt zu außergewöhnlichen Ideen und erfolgreichen Produkten – und macht aus allen Mitarbeitern ein eingeschworenes Team.

"Mir gefallen die täglich neuen Herausforderungen, das selbstständige Arbeiten mit klaren Zielen – und das Vertrauen in meine Fähigkeiten."
Viktoria Scheungrab – Auftragsmanagement

Teamarbeit ist bei Schörghuber in allen Bereichen selbstverständlich

Gemeinsam Großes auf den Weg bringen

Der offene Dialog ermöglicht ein starkes Team statt einsamer Einzelkämpfer. Und darüber hinaus einen unkomplizierten Wissensaustausch. Das ehrliche Miteinander fördert kreatives Arbeiten und ein schnelles Vorankommen. Bei so viel Zusammenhalt darf dann auch der soziale Austausch untereinander nicht zu kurz kommen: Mitarbeiterevents, Weihnachtsfeiern, Sommerveranstaltungen und vieles mehr sind aktiver Bestandteil des lebendigen Miteinanders.

Alle Wege – ein Ziel: Schörghuber!

Ob Auto, öffentliche Verkehrsmittel oder Rad: Schörghuber ist auf allen Wegen gut zu erreichen und stellt als innovativer Arbeitgeber Mitarbeitern auch Lademöglichkeiten für E-Bikes zur Verfügung.

Frau Heike Reisbeck, Personalleitung

Egal, für welchen Weg zu Schörghuber Sie sich entscheiden – wir freuen uns auf Sie! Starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Oberbayerns Top-Arbeitgeber.

Zu den Stellenanzeigen 

Schörghuber Spezialtüren KG 
Frau Heike Reisbeck
Neuhaus 3
84539 Ampfing

Telefon: 08636 / 503 114
E-Mail: karriere@schoerghuber.de
www.schoerghuber.de/karriere

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fachkräfte-Aktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.