Azubi-Offensive

Meine Ausbildung bei der Volksbank Raiffeisenbank

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Constantin Peckert absolviert derzeit eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee eG.

Rosenheim - Eine Ausbildung bei der Volksbank Raiffeisenbank - wie ist das so? Constantin Peckert schreibt über seine persönlichen Erfahrungen und seine Entwicklung als Auszubildender zum Bankkaufmann.

Vorname

Constantin

Nachname

Peckert

Firma

Voksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Straße

Rosenheimerstr. 29

PLZ

83098

Ort

Brannenburg

Firmen-Telefon

08034 305560

E-Mail

constantin.peckert@vb-rb.de

Ausbildung zur/zum

Bankkaufmann

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Nötiger Schulabschluss

Realschulabschluss

Wo befindet sich die Schule?

Berufsschule 2 Rosenheim

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Mit einem Assessment Center

Wie hoch ist der Verdienst?

Nicht schlecht.

Anzahl Azubi-Stellen

30 Azubis in meinem Lehrjahr

Übernahmechancen?

Gut

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es viele, z.B. eine BWL-Studium oder die Möglichkeit auf einen Betriebswirt

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

Suche im Internet

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

30 KM

Wie kommst Du in die Arbeit?

Mit dem Auto

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Weil genau diese Arbeit mich mit ihren Werten am meisten angesprochen hat

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Die Abwechslung

Noch mehr Infos über die Ausbildung bei der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee gibt es hier!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion