Meine Ausbildung bei der Stadt Rosenheim

+

Rosenheim - Eine Ausbildung bei der Stadt Rosenheim - wie ist das so? Magdalena Wimmer schreibt über ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Entwicklung als Auszubildende zur Verwaltungswirtin - Beamtin der 2. Qualifikationsebene bei der Stadt Rosenheim.

Vorname

Magdalena

Nachname

Wimmer

Firma

Stadt Rosenheim

Straße

Königstraße 24

PLZ

83022

Ort

Rosenheim

E-Mail-Adresse

Magdalena.Wimmer@rosenheim.de

Ausbildung zur/zum

Verwaltungswirtin, Beamtin der 2. Qualifikationsebene

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Nötiger Schulabschluss

Qualifizierter Mittelschulabschluss oder Mittlere Reife

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung setzt sich aus praktischen und theoretischen Abschnitten zusammen. Man ist also blockweise in der Bayerischen Verwaltungsschule in München und dann wieder in den verschiedenen Ämtern im Praktikum tätig. Dabei ist man in jedem Praktikumsabschnitt in einem anderen Amt eingeteilt. Am Ende der Ausbildung findet die Abschlussprüfung statt.

Wo befindet sich die Schule?

Die bayerische Verwaltungsschule befindet sich in der Ridlerstraße 75 in 80339 München.

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

Die Tätigkeiten in den Ämtern sind sehr unterschiedlich. Auch hängen sie davon ab, in welchem Amt man sich befindet. Aufgaben können zum Beispiel die Beratung von Bürgern, das Ausstellen von Urkunden oder Pässen oder die Bearbeitung von Anträgen sein.

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Zunächst nimmt man an der Auswahlprüfung des Bayerischen Landespersonalausschusses teil. Wenn dies erfolgt ist, bekommt man eine Platzziffer, je nachdem welches Ergebnis man erzielt hat. Danach bewirbt man sich bei der Stadt Rosenheim und dann findet das eigentliche Vorstellungsgespräch statt. 

Übernahmechancen

Im Normalfall werden von der Stadt Rosenheim immer so viele Auszubildende bzw. Anwärter/innen eingestellt, wie voraussichtlich in den nächsten Jahren benötigt werden. Somit ergeben sich sehr gute Übernahmechancen.

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

Ich bin früher öfters mit meiner Familie nach Rosenheim gefahren, um dort die Stadt anzuschauen und es hat mir hier schon immer sehr gut gefallen. Somit war für mich klar, die Ausbildung auch bei der Stadt Rosenheim zu absolvieren.

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

Mit dem Zug fahre ich ca. eine Stunde von meinem Wohnort aus nach Rosenheim.

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Die Stadt Rosenheim als kreisfreie Stadt gilt als sehr guter Arbeitgeber und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Aufgaben und Tätigkeiten durch die Vielzahl an verschiedenen Ämtern. Ihr liegt das Wohl der Mitarbeiter/innen sehr am Herzen. So gibt es gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, aber auch die Gesundheit der Arbeitenden ist ihr sehr wichtig. Beispielsweise fanden in diesem Jahr die Gesundheitstage statt, mit vielen Angeboten rund um das Thema Gesundheit.

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Da man in den 2 Jahren viele Ämter der Stadt kennenlernt, ist die Ausbildung sehr abwechslungsreich. Auch findet man so heraus, welche Tätigkeiten einem Spaß machen und welche Themengebiete einem selbst liegen oder interessieren. Somit findet garantiert jeder das Amt, in dem er später gerne arbeiten möchte. Außerdem ist die Kombination aus verwaltungstechnischen Angelegenheiten und dem Kontakt zu den Bürgern der Stadt Rosenheim genau das Richtige für mich.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

Es gibt eine Jugend- und Auszubildendenvertretung, die jedes Jahr verschiedene Angebote für die Auszubildenden und Anwärter bereithält. Beispielsweise werden Drachenbootrennen, Fußballturniere oder auch die Weihnachtsfeier von ihr organisiert. Zudem finden auch regelmäßige Lerntreffen statt, bei denen man den Stoff der Schule nochmals vertiefen und ergänzen kann.

Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung:

Ich fühle mich sehr wohl bei der Stadt Rosenheim. Es herrscht ein sehr gutes Arbeitsklima und wenn man Probleme hat, wird einem jederzeit geholfen. Auch bereitet die Ausbildung sehr gut auf das spätere Arbeitsleben vor. Eine Ausbildung bei der Stadt Rosenheim kann ich daher nur weiterempfehlen!

Mehr Infos zur Bewerbung bei der Stadt Rosenheim gibt es hier!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion