Azubi-Interview

Meine Ausbildung bei der Privatmolkerei Bauer

+
Clemens Ramisch absolviert derzeit eine Ausbildung zum Mechatroniker bei der Privatmolkerei Bauer.

Eine Ausbildung bei der Privatmolkerei Bauer - wie ist das so? Clemens Ramisch schreibt über seine persönlichen Erfahrungen und seine Entwicklung als Auszubildender zum Mechatroniker bei der Privatmolkerei Bauer.

Vorname

Chlemens 

Nachname

Ramisch

Firma

Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG

Straße

Molkerei-Bauer-Str. 1-10

Ort

Wasserburg am Inn

E-Mail-Adresse

info@bauer-milch.de

Firmen-Telefon

080711090

Ausbildung zur/zum

Mechatroniker

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre

Nötiger Schulabschluss

Mittlere Reife

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Grundausbildung und Schulungen finden in Burghausen statt. Die Berufsschule erfolgt in Blockwochen in Altötting. Ungefähr ab dem zweiten Lehrjahr arbeitet man häufiger in der Firma.

Wo befindet sich die Schule?

In Altötting

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

Instandhaltung sowohl in der Elektrowerkstatt, als auch in der Schlosserei.

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Vorstellungsgespräch

Wie hoch ist der Verdienst?

Derzeit im 1. Ausbildungsjahr 879 Euro.

Anzahl Azubi-Stellen

Alle 2 Jahre eine Ausbildungsstelle.

Mitbewerber pro Jahr?

Circa 20 – 25 Mitbewerber

Übernahmechancen?

Die Übernahmechancen sind sehr gut.

Wie bist Du auf die Ausbildungsfirma gekommen?

Durch das Berufsinformationszentrum.

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

24 km

Wie kommst Du in die Arbeit?

Mit dem Auto

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Man wird gleich zu Beginn in das Team aufgenommen und fühlt sich zugehörig.

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Die Vielfalt, da ich sowohl im Elektro- als auch im Metallbereich Erfahrung sammeln kann.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

Ja, es findet jährlich ein gut durchgeplanter Azubiausflug statt. Des Weiteren übernimmt die Privatmolkerei Bauer die Kosten für das Wohnheim in Burghausen.

Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung:

Mir gefällt die Ausbildung sehr gut. Es war die richtige Wahl mich für die Privatmolkerei Bauer zu entscheiden. Die Kombination aus den theorielastigen Kursen in Burghausen und der praktischen Erfahrung in der Firma ist perfekt.

Mehr Infos zur Bewerbung bei der Privatmolkerei Bauer gibt es hier!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion