Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu viel Komfort ist nicht gewünscht

Darum kann man im Flugzeug die Gang-Armlehne nicht hochklappen

Gut zu wissen: Gangplätze sind nicht so bequem, weil sich die Armlehne nicht hochklappen lässt. Foto: Maurizio Gambarini
+
Gut zu wissen: Gangplätze sind nicht so bequem, weil sich die Armlehne nicht hochklappen lässt.

Manches nervt einfach im Flugzeug: Dazu gehört die feste Armlehne beim Gangplatz. Sie ist einfach zu unbequem für viele Passagiere. Das hat aber auch einen bestimmten Grund.

Hochklappbare Armlehnen erhöhen die Bewegungsfreiheit im Flugzeug. Die Armlehne zum Gang hin lässt sich aber nicht hochklappen. Warum eigentlich nicht?

Armlehne lässt sich nicht hochklappen: Was ist der Grund?

Langstreckenflüge sind für einen Normalverdiener in der Regel nicht sonderlich bequem. Da freut man sich über jeden kleinen Zusatzkomfort. Hilfreich ist zum Beispiel, dass sich die Armlehnen zwischen zwei Sitzen nach oben klappen lassen.

Die Armlehne im Gang ist starr. Das diene der Sicherheit der Passagiere, erklärt der Sprecher des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Peter Königsfeld. «Sie soll sicherstellen, dass der Ablauf des Service in den engen Gängen so reibungslos wie möglich funktioniert.» Und das klappt nicht, wenn die Getränke- und Speisewagen ständig die Fluggäste rammen. Die Armlehne ist eine Barriere.

Das bestätigt Lufthansa-Sprecherin Sandra Kraft: «Es ist gar nicht gewünscht, dass man die Armlehne am Gang hochklappen kann.» Denn die Fluggesellschaften wollen nicht, dass sich die Gäste in den Gang hineinlehnen: «Es ist sonst einfach zu eng.»

Die Tops und Flops der Reise-Souvenirs 

Die Tops und Flops unter den Reise-Souvenirs: Mitbringsel aus dem Urlaub treffen nicht immer den Geschmack der Daheimgebliebenen. Handgeschnitzte Kuckucksuhren sind vor allem bei amerikanischen Touristen sehr beliebt. Also, vor dem Kauf scharf nachdenken, wo und in welchem Land die Uhr später hängen soll.
Die Tops und Flops unter den Reise-Souvenirs: Mitbringsel aus dem Urlaub treffen nicht immer den Geschmack der Daheimgebliebenen. Handgeschnitzte Kuckucksuhren sind vor allem bei amerikanischen Touristen sehr beliebt. Also, vor dem Kauf scharf nachdenken, wo und in welchem Land die Uhr später hängen soll. © dpa
Einmal Lächeln für den Tiger, bitte: Der Schnappschuss als Trophäe gehört, wenn überhaupt ins eigene Fotoalbum.
Einmal Lächeln für den Tiger, bitte: Der Schnappschuss als Trophäe gehört, wenn überhaupt ins eigene Fotoalbum. © dpa
Ein Stück von der Berliner Mauer: Selbst mit Echtheitszertifikat ist es am Ende einer Reise nur ein Stück Beton.
Ein Stück von der Berliner Mauer: Selbst mit Echtheitszertifikat ist es am Ende einer Reise nur ein Stück Beton. © dpa
Souvenirs mit echter Persönlichkeit: Goethe geht ein Licht auf.
Souvenirs mit echter Persönlichkeit: Goethe geht ein Licht auf. © dpa
Magneten für den Kühlschrank, sind nicht teuer und hübsch anzusehen. Und genau hier liegt das Problem. Das Mitbringsel ist ja ganz nett, aber zeimlich unnütz.
Magneten für den Kühlschrank, sind nicht teuer und hübsch anzusehen. Und genau hier liegt das Problem. Das Mitbringsel ist ja ganz nett, aber zeimlich unnütz. © dpa
Miniatur: Der gute alte Doppeldeckerbus aus London ist rot, und?
Miniatur: Der gute alte Doppeldeckerbus aus London ist rot, und? © dpa
Muscheln sind für den Urlauber selbst eine schöne Erinnerung an den Strand und den Sonnenuntergang. Für den Beschenkten eher nervig.
Muscheln sind für den Urlauber selbst eine schöne Erinnerung an den Strand und den Sonnenuntergang. Für den Beschenkten eher nervig. © dpa
Den Wert von Pins oder Ansteckern schätzen nur echte Sammler.
Den Wert von Pins oder Ansteckern schätzen nur echte Sammler. © dpa
Der war so süß, da hab ich gleich an Dich gedacht! Eisbären und Co. sind schnell gekauft, für alle über 15 Jährigen eher ein ziemlich langweiliges Mitbringsel.
Der war so süß, da hab ich gleich an Dich gedacht! Eisbären und Co. sind schnell gekauft, für alle über 15 Jährigen eher ein ziemlich langweiliges Mitbringsel. © dpa
Ein Führerschein von Putin - ein Andenken aus Moskau.
Ein Führerschein von Putin - ein Andenken aus Moskau. © dpa
Schneekugeln sind immer wieder toll! Schneeflocken fallen...Kleines scheint ganz groß...Doch wer einen Platz dafür im Regal findet, kann beobachten, wie das Wasser langsam verdunstet und die Romantik verklummt.
Schneekugeln sind immer wieder toll! Schneeflocken fallen...Kleines scheint ganz groß...Doch wer einen Platz dafür im Regal findet, kann beobachten, wie das Wasser langsam verdunstet und die Romantik verklummt. © dpa
Das Tablett mit einem Foto von Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihrem Daniel ist zwar praktisch, doch auch unfassbar kitschig. Beim Wichteln an Weihnachten freut sich aber bestimmt jemand drüber.
Das Tablett mit einem Foto von Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihrem Daniel ist zwar praktisch, doch auch unfassbar kitschig. Beim Wichteln an Weihnachten freut sich aber bestimmt jemand drüber. © dpa
Verschiedene neue Armbanduhren einer ganzen Kollektion mit dem Motiv der wiederaufgebauten Dresdner Frauenkirche. Mit diesen und anderen Souvenirs wird der Wiederaufbau des Gotteshauses mitfinanziert.
Verschiedene neue Armbanduhren einer ganzen Kollektion mit dem Motiv der wiederaufgebauten Dresdner Frauenkirche. Mit diesen und anderen Souvenirs wird der Wiederaufbau des Gotteshauses mitfinanziert. © dpa
Finger weg, von Schlangen oder ähnlichem exotischen Zeug. Es ist einfach Pfui!
Finger weg, von Schlangen oder ähnlichem exotischen Zeug. Es ist einfach Pfui! © dpa
Vorsicht vor Plastikspielzeug, Schwimmtieren und Co. Auch wenn die Kinder am Strand quengeln, sollten Eltern davon die Finger lassen. Die bunten Sachen enthalten oft zu viel Weichmacher und andere chemische Substanzen.
Vorsicht vor Plastikspielzeug, Schwimmtieren und Co. Auch wenn die Kinder am Strand quengeln, sollten Eltern davon die Finger lassen. Die bunten Sachen enthalten oft zu viel Weichmacher und andere chemische Substanzen. © dpa

dpa

Kommentare