Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gewinnspiel:

Leserreise-Tipp: Barcelona

+
Leserreise-Tipp: Barcelona

Rosenheim - Eine erlebnisreiche Städtereise erlebte Werner Rösler aus Rosenheim in Barcelona. Mit seinem Tipp nimmt er auch an unserem großen Reise-Gewinnspiel teil:

Bei uns können Sie bis Ende April einen Reisetipp abgeben und mit etwas Glück kräftig absahnen. Zu gewinnen gibt es insgesamt vier 500 Euro-Reisezuschüsse und vier Spiegelreflexkameras.

Nähere Informationen zum Gewinnspiel finden Sie hier!

Der Reisetipp von Werner Rösler aus Rosenheim: 

Wohin ging die Reise?Barcelona
Reisezeit Oktober 2014
Art der Reise Städtereise
Reiseroute Flug München-Barcelona
SehenswürdigkeitenAltstadtviertel Barri Gotic, der alte Hafen \"Port Vell\", die Fußgängerzone \"Ramblas\", der \"Parc Guell\", das Stadion \"Nou Camp\" u.v.m.
HighlightsDas Altstadtviertel \"Barri Gotic\" und der Besuch des Klosters \"Montserrat\"
Lowlights\"La Sagrada Familia\" ist eine einzige Baustelle
Wie haben sich die Einheimischen Ihnen gegenüber verhalten? Ausnahmslos freundlich und hilfsbereit
Kulinarische Besonderheiten Unzählige köstliche Tapas-Bars
FazitEnde Oktober noch einmal eine geschenkte Woche Sommer bei ca. 25 Grad! Unzählige tolle Gebäude im Stile des \"Modernisme\", des spanischen Jugendstils. Es macht Sinn, mit den offenen Doppeldeckerbussen ( jederzeitig Ein- und Aussteigemöglichkeiten, Headsets mit Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in mehreren Sprachen) einen Eindruck von der Stadt zu gewinnen, und dann zu Fuß die schönsten Ecken weiter zu erkunden. Seit der Olympiade 1992 öffnet sich die Stadt zum Meer hin, und im nu ist man zu Fuß oder mit dem Bus am Strand! Funktionierendes, einfaches Nahverkehrssystem. Mit dem Nahverkehrszug eine Fahrt zum Kloster Montserrat einplanen, und dort statt mit der Seilbahn besser mit der Zahnradbahn ( 1 Zughaltestelle später!) nach oben fahren. Dann erstmal am Kloster vorbei und ganz nach oben fahren und herrliche Aussichten mit wenigen Touristen genießen. In einer Woche bekommt man einen guten ersten Eindruck von der Stadt, der Lust auf mehr macht. Gern jederzeit wieder!

Bilder der Reise:

Leserreise-Tipp: Barcelona

Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler
Leserreise-Tipp: Barcelona
Leserreise-Tipp: Barcelona © Werner Rösler

Kommentare