Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Osterverkehr

Baustellen behindern Bahnverkehr zu Ostern

+
Aufgrund zahlreicher Baustellen kann es im Osterverkehr zu Verzögerungen bei der Bahn kommen. (Symbolbild)

Bahnkunden müssen zu Ostern auf vielen Strecken längere Fahrzeiten einkalkulieren.

Grund dafür sind mehr als 250 Baustellen im Streckennetz der Deutschen Bahn von Karfreitag bis Ostermontag, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Die Hauptreisezeiten am Gründonnerstag und am Nachmittag des Ostermontags seien von den Bauarbeiten ausgenommen.

An den Tagen dazwischen sollen 70 Kilometer Schienen, 120 Weichen, 200 000 Schwellen sowie rund 50 Brücken erneuert werden. Gebaut werde zum Beispiel an den Knotenpunkten Hamburg, Frankfurt und Mannheim, auf der linken Rheinstrecke sowie zwischen Ingolstadt und München.

Durch die Baustellen können sich nach Angaben der Bahn Reisezeiten verlängern, Züge umgeleitet werden oder ausfallen. Die geänderten Verbindungen seien seit Ende 2014 in die Reiseauskunfts- und Verkaufssystemen berücksichtigt.

dpa

Kommentare