"Verschenken statt Wegwerfen"

Der Verschenk-Markt der Aiblinger Tauschfreunde geht in die 4. Runde

+

Bad Aibling - Ihr Speicher und die Garage quellen über? Die Sachen sind aber noch „pfenningguad“ und der Gang zum Bauhof oder Altkleider-Container reut Sie deshalb? Die Aiblinger Tauschfreunde veranstalten daher als umwelt- und ressourcenschonende Alternative regelmäßig zweimal im Jahr ihren bewährten Verschenk-Markt.

Am Samstag, den 22.09.2018 findet der 4. Verschenkmarkt der Aiblinger Tauschfreunde im Pfarrsaal St. Georg, in Bad Aibling, Sonnenstraße, statt.

Am Samstag, den 22.09.2018 findet der 4. Verschenkmarkt der Aiblinger Tauschfreunde im Pfarrsaal St. Georg, in Bad Aibling, Sonnenstraße, statt.

Passend zur Saison wird diesmal Herbst- und Winterbekleidung angenommen. Bitte achten Sie darauf, dass alle Kleidungsstücke in gutem und sauberem Zustand sind, so wie Sie sie auch gerne mitnehmen würden. Außerdem können abgegeben werden: Bett- und Tischwäsche, intaktes Werkzeug und Elektrogeräte, Spiele (bitte vollständig), Kindersachen, Pflanzen und Gartenzubehör, Bücher, Haushaltswaren, Herbst- und Weihnachtsdekoration, Geschirr usw.

Zwischen 14 Uhr und 17 Uhr öffnen sich die Türen für alle Interessenten und die gespendeten Sachen können dann hoffentlich zahlreich ihre Besitzer wechseln. Der Verschenk-Markt bietet auch die Gelegenheit zu netten Gesprächen bei Kaffee und hausgemachten Kuchenspezialitäten. Am Informationsstand der Aiblinger Tauschfreunde erfahren Sie mehr über den Verein und die Idee dahinter.

Sollten Sie jetzt noch Fragen zum 4. Verschenk-Markt und den Aiblinger Tauschfreunden haben, gibt es weitere Informationen auf der Homepage unter: http://www.aiblinger- tauschfreunde.de Die Aiblinger Tauschfreunde freuen sich auf Ihr Kommen mit der ganzen Familie! Es ist sicher für jeden etwas dabei."

Aiblinger Tauschfreunde e.V.

Zurück zur Übersicht: Vereine & Behörden

Auch interessant

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT