Zweites Job-Speed-Dating

Arbeitsvermittler Anton Stark bei der Begrüßung
+
Arbeitsvermittler Anton Stark bei der Begrüßung

Rosenheim - Vorstellungsgespräche im Schnelldurchlauf: Das ist das Ziel beim sogenannten Job-Speed-Dating. Diesmal konzetrierte sich die Veranstaltung auf den Handel.

Im Oktober hat in den Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit in Rosenheim das zwete Job-Speed-Dating stattgefunden. Zielgruppe sowohl auf Arbeitgeber wie auf Arbeitnehmerseite war diesmal der Handel. Die Personalverantwortlichen der Unternehmen Iko, Heinritzi, Modepark Röther, Mömax, ITM-Handels GmbH und die Eder-Gruppe hatten dabei die Möglichkeit an einem Nachmittag bis zu zehn kurze Vorstellungsgespräche mit vor ausgewählten, geeigneten Bewerbern zu führen.


Die Arbeitgeber empfanden die Veranstaltung als gute Gelegenheit ihre potenziellen neuen Mitarbeiter in einer lockeren Atmosphäre persönlich kennenzulernen. Dabei entstanden Verabredungen zu weiteren ausführlicheren Vorstellungsgesprächen und einige Unternehmen vereinbarten mit den Arbeitnehmern gar einen Probearbeitstag.

Nach einer Vielzahl von positiven Gesprächen waren sich Arbeitgeber und Bewerber nach der Veranstaltung einig, dass ihnen diese Form gefallen hat und sie jederzeit gerne wieder an einem solchen Job-Speed-Dating bei der Agentur für Arbeit teilnehmen würden.

Pressemitteilung Agentur für Arbeit Rosenheim

Kommentare