Versteigerung beim Fundamt

Rosenheim - Beim Fundamt in der Stadt Rosenheim findet eine Fundsachen- und Fahrradversteigerung am Mittwoch, den 26. Oktober statt.

Am Mittwoch, den 26. Oktober findet beim Fundamt der Stadt Rosenheim eine Fundsachen- und Fahrradversteigerung statt. Versteigert werden rund 100 Fahrräder, ein Mokick, Tretroller, ein Helm, Wanderstöcke, Schwimmbretter, Badenudeln, Koffer, Kinderschlittschuhe, Kinderwagen, Fotoapparate, Camcorder, aber auch Warndreiecke und Schirme im 5er Pack. Es sind alles Fundstücke, die länger als ein halbes Jahr beim Fundamt lagern und weder vom Eigentümer noch vom Finder abgeholt wurden.


Am Tag der Versteigerung können alle Gegenstände ab 16.30 Uhr im Fundamt in der Möslstraße 27 besichtigt werden. Die Versteigerung beginnt um 17 Uhr.

In diesem Zusammenhang weist die Stadt auf die Möglichkeit hin, unter der Internetadresse www.rosenheim.de Fundsachen auch online zu suchen.


Seit dem Umzug des Fundamtes nach Westerndorf St. Peter, gibt es drei weitere Stellen in der Innenstadt, bei denen Fundgegenstände abgegeben werden können. Diese Möglichkeit besteht bei der Infostelle im Rathaus (Königstr. 24), beim Einwohneramt (Königstr. 15) und beim Sozialrathaus (Reichenbachstr. 8).

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare