In der Alten Apotheke 

Cannabis auf Rezept gut in Rosenheim angelaufen

Rosenheim - Schon etwa zehn Kunden haben in der Alten Apotheke in Rosenheim therapeutisches Cannabis erworben. Rechtliche Bedingung: Die Patienten sind alle austherapiert und das Marihuana wird als letzte Hilfe gesehen.

Wie ein Sprecher der Apotheke dem Sender Radio Charivari auf Nachfrage mitteilte, seien jetzt auch die rechtlichen Grundlagen für Ärzte und Apotheker im Bundesanzeiger festgelegt worden. So habe die Apotheke jetzt keine Prüfpflicht mehr. Das heißt, wenn ein Rezept vorliegt, muss sie liefern. 

Das Cannabis kommt derzeit noch aus Kanada und Holland, die deutsche Bürokratie verhindere derzeit noch bundeseigene Anbaugebiete, so der Sprecher abschließend. Seit 1. März ist Marihuana auf Betäubungsmittelrezept in Deutschland freigegeben.

Mehr zum Thema "Cannabis auf Rezept": 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sebastian Gol

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT