Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Dienstagabend mitten in Rosenheim

Feierabend-Crash in Brianconstraße: Zwei Verletzte und hoher Schaden

Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
+
Am frühen Dienstagabend (5. Juli) krachte es in der Rosenheimer Brianconstraße.

Rosenheim – Am Dienstag (5. Juli) ereignete sich in der Rosenheimer Brianconstraße ein Verkehrsunfall. Zwei BMW krachten auf Höhe des Eisstadions zusammen.

Update, 6. Juli, 8.35 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Schechen befuhr am Dienstag (5. Juli) gegen 18.45 Uhr mit seinem Pkw die Brianconstraße. Eine 19-jährige Fahrzeugführerin aus Rosenheim fuhr auf der zweispurigen Fahrbahn neben dem Schechener mit ihrem Pkw ebenfalls entlang. Der 21-Jährige wollte dann den Fahrstreifen wechseln und übersah dabei die 19-jährige Fahrzeuglenkerin. Die Pkw krachten ineinander, insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Beide Unfallbeteiligten wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum Rosenheim zur ambulanten Behandlung transportiert. Die beiden verunfallten Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Gegen den Schechener wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Update, 20.09 Uhr - Verkehr normalisiert sich langsam

Nach dem Unfall in der Rosenheimer Brianconstraße normalisiert sich der Verkehr nun langsam wieder. Zum Unfallhergang sowie dem Zustand der verletzten Personen konnte die Polizeiinspektion (PI) Rosenheim auf Anfrage von rosenheim24.de noch keine konkreten Informationen geben.

Fotos vom Unfall in der Rosenheimer Brianconstraße am 5. Juli

Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp
Unfall am Dienstag (5. Juli) in der Brianconstraße in Rosenheim
Zwei BMW krachten am Dienstag (5. Juli) in Rosenheim zusammen. © dp

Erstmeldung, 19.21 Uhr

Im Feierabendverkehr kommt es in Rosenheim aktuell zu teils erheblichen Verkehrsbehinderungen rund um die Brianconstraße. Dort ereignete sich am frühen Dienstagabend (5. Juli) ein Unfall zwischen zwei Autos. Derzeit sind die Einsatz- und Rettungskräfte vor Ort.

Für beide Fahrtrichtungen ist derzeit nur eine Spur frei, der Verkehr wird abwechselnd an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Daher staut es sich bereits, ortskundige Autofahrer sollten den Bereich derzeit wenn möglich weiträumig umfahren.

Ersten Informationen von vor Ort zufolge soll es offenbar mehrere Leichtverletzte gegeben haben. Zahlreiche Kräfte des Rettungsdienstes sind an der Unfallstelle. Zum genauen Unfallhergang liegen im Moment noch keine Informationen vor. Ebenso ist unbekannt, wie hoch der Sachschaden ausfällt.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic/dp

Kommentare