+++ Eilmeldung +++

Retter eilen über Grenze zu Hilfe

Schweres Zugunglück in Tschechien: Rund 30 Verletzte, mehrere Tote - Zug startete in Deutschland

Schweres Zugunglück in Tschechien: Rund 30 Verletzte, mehrere Tote - Zug startete in Deutschland

Die Stadt Rosenheim organisiert einen Besuch

Zum Skifahren in die Partnerstadt Briançon – noch sind Plätze frei!

+

Rosenheim - Auch weiterhin wird die Städtepartnerschaft mit Briancon gepflegt. Im März besteht jetzt wieder die Möglichkeit, zum Skifahren in die französische Partnerstadt zu fahren.

Seit der Neubelebung der Städtepartnerschaft zwischen Rosenheim und dem französischen Briançon durch die Partnerschaftskomitees der beiden Städte im Jahr 2014 gab es immer wieder gegenseitige Besuche von Gruppen, die jeweils in ausgesprochen herzlicher Atmosphäre stattfanden. Der letzte Besuch einer Rosenheimer Gruppe mit sportlichem Akzent im vergangenen Sommer war so erfolgreich, dass nun nach längerer Pause wieder eine Skireise stattfindet.


Skiwoche im März

Bei diesem einwöchigen Skiaufenthalt vom 11. bis zum 18. März wird Gelegenheit geboten, sowohl das große Skigebiet von Grand Serre Chevalier von Briançon bis Monetier, als auch das kleine Skigebiet Puy St. Vincent und die großen Doppelskigebiete von Montgenèvre und Vars/Risoul kennenzulernen.

Briançon, höchstgelegene Festungsstadt Europas, liegt auf einer Meereshöhe von 1.320 m im Herzen des Naturschutzparkes „Ecrins“, einem Winterurlaubsziel mit guten Pisten- und stabilen Schneeverhältnissen und profitiert vom stabilen Klima der benachbarten Mittelmeerregion Alpes-Provences, umgeben von Berggipfeln zwischen 3.500 m und 4.000 m. Es bietet skisportlichen Hochgenuss: traumhaftes Bergpanorama, eine Pistenvielfalt für jeden Geschmack, gemütliche Berghütten mit noch bezahlbaren Preisen und nicht zuletzt verträgliche Wartezeiten an den Liftanlagen.


Anmeldung über den Förderverein der Städtepartnerschaft

Die Anreise erfolgt mit einem komfortablen Reisebus, die Begleitung übernehmen die stellvertretenden Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Rosenheim, Grit Harbeck und Dr. Daniela Mann. Schriftliche Anmeldungen sind an die Geschäftsstelle des Fördervereins Städtepartnerschaft Briançon - Rosenheim e.V., Kulturamt der Stadt Rosenheim, z. Hd. Frau Grit Harbeck, Ludwigsplatz 15, 83022 Rosenheim zu richten.

Pressemeldung Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare