Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

RoMed Klinikum

RoMed Klinikum dreifach ausgezeichnet!

+

Rosenheim - Das RoMed Klinikum erhielt jetzt vom Magazin Focus-Gesundheit im Rahmen des deutschlandweiten größten Krankenhausvergleichs gleich mehrere Urkunden ausgehändigt.

In der Klinikliste 2015 wird das RoMed Klinikum Rosenheim als „Top regionales Krankenhaus“ in Bayern auf Rang 22 geführt. In die Bewertung flossen Informationen zu Fallzahlen, Behandlungsergebnissen und Komplikationsraten, ausführliche Arztinterviews und Umfragen mit medizinischen Fachgesellschaften sowie auch wissenschaftliche Publikationen ein.

Die zweite Auszeichnung betrifft den Schwerpunkt Brustkrebs. Hier wird das Kooperative Brustzentrum Südostbayern mit dem Standort am RoMed Klinikum Rosenheim sogar als „Top nationales Krankenhaus“ geführt, das häufig empfohlen wird. In der Bewertung werden besonders der hohe Hygienestandard sowie die sehr hohen Standards in den Bereichen Pflege und Medizin gelobt.

Die dritte Auszeichnung betrifft in der Orthopädie den Schwerpunkt Endoprothetik. Hier wird die Klinik für Orthopädie und Sportorthopädie am RoMed Klinikum Rosenheim als „Top nationales Krankenhaus“ in der extra hervorgehobenen Spitzengruppe auf dem 23. Platz geführt, das überdurchschnittlich häufig empfohlen wird. In der Bewertung werden ebenfalls die hohen Standards in den Bereichen Medizin, Pflege und Hygiene hervorgehoben.

Pressemeldung RoMed Kliniken

Kommentare