Nicht nur das Wetter spielte in Rosenheim mit 

Pfarrei St. Michael freut sich über gelungenes Pfarrfest

+

Rosenheim - Verdientes Glück hatte die Gemeinde St. Michael bei ihrem Pfarrfest am 24. September nicht nur mit dem Wetter: Der Gottesdienst mitsamt Rahmenprogramm lief wie am Schnürchen und freute Groß und Klein.

Mit Pauken und Trompeten feierte die Pfarrei St. Michael ihr Patrozinium in der voll besetzten Kirche: Während die Besucher des Festgottesdienstes die Spatzenmesse von Wolfgang Amadeus Mozart genießen konnten, kamen die Kinder parallel dazu im Pfarrheim zum Kindergottesdienst zusammen. 


Am Ende der feierlichen Messe stellte Pfarrer Sebastian Heindl die drei neuen Wortgottesdienstleiterinnen vor, Annemarie Heimrath begrüßte drei neue Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und die Ministranten ihre neuen Oberministranten sowie die neu aufgenommenen “Minis“. 

"Ein rundum sehr gelungenes Fest"

Bei bestem Wetter saßen die Gäste anschließend vor dem Pfarrheim gemütlich zusammen, die Wärmebedürftigeren nutzten die im Pfarrsaal gedeckten Tische. Die kulinarischen Schmankerl fanden reißenden Absatz, so dass die polnischen und bayerischen Spezialitäten bald ausverkauft waren. 


Mit ihrem Unterhaltungsprogramm kamen Kindergarten St. Michael, Hüttenstadt und Pfadfinder bei den Kindern und Jugendlichen gut an, für jede Altersgruppe war etwas dabei. Ein Informationsstand der kfd sowie Verkaufsstände des Eine Welt-Ladens sowie des Fördervereins „Sterne auf den Straßen Boliviens“ rundeten das Angebot für die Erwachsenen ab. Übereinstimmendes Fazit von Gemeinde, Gästen und Mitwirkenden: „

Ein rundum sehr gelungenes Fest!

Pressemeldung Pfarrei Sankt Michael Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare