Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Neujahrskonzert des Bundespolizeiorchesters am 10. Januar

+

Rosenheim - Werke von Bach, Mendelssohn-Bartholdy und noch vielen anderen Komponisten sind am 10. Januar beim Neujahrskonzert des Bundespolizeiorchesters zu hören.

Die Bundespolizei lädt zum festlichen Neujahrskonzert ein: Am Donnerstag, den 10. Januar gastiert das Bundespolizeiorchester München in der Pfarrkirche St. Nikolaus am Ludwigsplatz in Rosenheim. Beginn ist um 19 Uhr. 


Unter der Leitung von Chefdirigent Jos Zegers spielt das sinfonische Blasorchester Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy oder Gustav Holst und auch von zeitgenössischen Komponisten, wie etwa Philip Sparke, Jan van der Roost oder Oskar Navarro. Der Eintritt ist frei.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare