Open-Air-Jazz in der Innenstadt

Rosenheim swingt: "Jazz in the City"

Rosenheim - Unter dem Motto "Saxophonensembles - die Holzbläser im Jazz" sorgen diverse Musiker am ersten Juliwochenende im Rahmen der Konzertreihe "Jazz in the City" für jazzige Stunden in der Innenstadt. 

Die Soziale Stadt Rosenheim unterstützt auch heuer wieder Projekte rund um die Altstadt Ost. Darunter bereits zum vierten Mal die Konzertreihe „Jazz in the City“, die für beschwingte Töne in der Rosenheimer Innenstadt sorgt – und das wie immer umsonst und unter freiem Himmel.

Am ersten Juli-Wochenende swingt die Stadt

Das kommende Wochenende steht dabei unter dem Motto: „Saxophonensembles – die Holzbläser im Jazz“. Am Samstag, 1. Juli von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr spielt das Saxophontrio „Saxomixo“ Uhr in der Heilig-Geist-Straße, auf Höhe der Heilig-Geist-Kirche. Martin Schwarzenböcks Saxophonquartett "Sax'n Di" ist am Sonntag, 2. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr im Freigelände bei der Innplätte zu hören.

Wenn das Wetter mitspielt, stehen noch weitere Konzerte an. Darunter das folkträchtige Ben Leinebachs „Trio Mio“, „Martins Tango Project“, „Choose Jazz“ mit den bekannten Rosenheimer Jazzern um den Pianisten Johannes Freyberger, die galanten Herren von „SwingApur“, und das „Jazz-in-the-Box-Quintett“ aus Grafing.

Einer der Höhepunkte wird im Rahmen der Kinokulturwoche am Samstag, 5. August, 10.30 Uhr ein Platzkonzert mit der Rosenheimer Bigband „Juzzt Friends e.V.“ am Salzstadel sein.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Stadt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT