Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Kreisjugendring Rosenheim

Fit und Fun im Ehrenamt: Veranstaltung am 26. Januar

Rosenheim - Die Freude im Ehrenamt kommt manchmal zu kurz. Wie kann man dem entgegenwirken? Darum geht es bei einer Veranstaltung des Kreisjugendrings am 26. Januar.

Freiwilliges, ehrenamtliches Engagement ist heute deutlich komplexer als noch vor 20 Jahren. Die Verantwortlichkeit und die Anforderungen an die Art und Weise der Erfüllung ehrenamtlicher Aufgaben sind heute genauso hoch wie bei Berufstätigen. Das Ehrenamt besonders in der Jugendarbeit ist bunt, vielfältig, komplex und hoch verantwortungsvoll. Der Spaß bleibt dabei oft auf der Strecke. 

So bleibt die Freude dabei

Wie gelingt es uns die Balance zu wahren, damit das freiwillige Engagement für alle Seiten ein Gewinn bleibt? Wie finden wir passende Ehrenamtliche für eine bestimmte Aufgabe? Wie vermitteln wir zwischen den Interessen der Einzelnen? Und wie erkennen wir das ehrenamtliche Engagement an, damit die Freude erhalten bleibt? 

An diesem Tag möchten wir Impulse aus dem Freiwilligen-Management nutzen und praktisches Handwerkszeug vermitteln, damit es uns gelingt die Freude im Ehrenamt zu erhalten und wir andere Menschen begeistern, sich bei uns zu engagieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Workshop am Samstag, den 26. Januar geht von 10 bis 16 Uhr in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings, Königstr. 11, 83022 Rosenheim. Infos und Anmeldung unter Tel: 08031 90054-43 oder juliane.mitterer@kjr-rosenheim.de

Pressemeldung Kreisjugendring Rosenheim

Rubriklistenbild: © Kreisjugendring Rosenheim

Kommentare