Wegen schlechten Wetters erst abgesagt

Feuerwerk auf Frühlingsfest soll am Abend nachgeholt werden

Rosenheim - Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde das große Feuerwerk am Frühjahrsfest Rosenheim auf Sonntag verschoben. 

Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde das große Feuerwerk am Frühjahrsfest Rosenheim auf Sonntag, 30. April, verschoben. Dennoch sorgen am Donnerstag Abend die "Harthauser" mit ihrer Gaudinockerl Tour für herausragende Stimmung. 

Festwirt Christian Fahrenschon lässt seine Heizgebläse auf Hochtouren laufen, und es ist schon jetzt richtig warm im Zelt. Beste bayerische Schmankerl und das süffige Bier vom Flötzinger runden das Ganze noch ab. Am Freitag 28.04. spielen „Bast Scho“ und am Samstag 29.04. kommen zum Tag der Jugend neue Bands ins Festzelt. Brillant-Feuerwerk mit Romantic-Sounds am Sonntag. Bereits zum Frühschoppen startet die „Musikkapelle am Wasn“, Bevor am Abend Die „Kapelle Kaiserschmarrn“ – bekannt vom Kocherlball in München – für beste Stimmung sorgt. Um 21 Uhr dann der Höhepunkt– das große Brillant-Feuerwerk. Infos und Reservierungen unter: www.fahrenschon-festzelte.de

Festzelt Fahrenschon

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Festzelt Fahrenschon

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT