Ausstellung "Made in Rosenheim: Design & Werbung aus 100 Jahren" läuft noch bis 7.Juni

Städtische Galerie zeigt Geschichte der Firma Klepper

+

Rosenheim - Noch bis zum 7. Juni läuft die Ausstellung „Made in Rosenheim: Design & Werbung aus 100 Jahren“ in der Städtischen Galerie. Gezeigt wird auch die Geschichte der Firma Klepper.

Die Meldung im Wortlaut:


„Fahre fröhlich in die weite Welt mit Klepper-Mantel, -Boot und –Zelt!“: Diesen jahrzehntealten Werbeslogan der Klepper Werke können heute noch einige Besucher der Ausstellung „Made in Rosenheim“ spontan und korrekt zitieren! Die „weite Welt“, in die die Rosenheimer Firma Klepper mit ihren Produkten lockte, begann damals nicht am Flughafen, sondern direkt vor Ort in der heimischen Natur. Kleppers-Produktpalette, allen voran die solide Regenmantel-Kombination für Fahrrad- und Motorradfahrer sowie die leichten, stabilen Faltboote, öffneten vielen den Weg hinaus ins Freie und damit eine Form der Befreiung aus oft aus beengten Wohnverhältnissen. 

Firma Klepper blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück

Bereits 1907 brachte Johann Klepper sein erstes Faltboot auf den Markt und traf damit den Nerv der Zeit, denn zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatten sich die ersten Kanuverbände firmiert und Wanderreisen fanden eine breite Anhängerschaft. 1919 gründete Johann Klepper dann die Klepper GmbH und erweiterte die Firma auf einem Gelände zwischen Bahnhof und Mangfallkanal. Dort wurden ab 1920 in Serienproduktion vor allem Faltboote, Zelte und ab 1926 auch Mäntel produziert. 


In den 1920er und 1930er Jahren erlangten die Klepper-Werke Weltruf, Klepper-Erzeugnisse erhielten zahlreiche Preise – im Bereich der Faltboote dominierte Klepper sogar jahrzehntelang den Weltmarkt. Die Boote kamen auch bei spektakulären Atlantiküberquerungen (Kapitän Franz Romer wagte 1928 bereits diese „See-Reise“), bei sportlichen Wettkämpfen und Expeditionen zum Einsatz. 

Kurz nach Kriegsende 1950 kam der bis heute erhältliche „Aerius“ auf den Markt. Die an den Seitenwänden in die Haut eingebauten Luftschläuche machten das Boot unsinkbar und kentersicher. Auch in diesen Tagen, wo die „weite Welt“ unerreichbar scheint und die eigenen vier Wände gefühlsmäßig immer enger werden, entdeckt so manch einer vielleicht wieder das Faltboot und mit ihm die Abenteuer vor der eigenen Haustür.

Die Geschichte der Firma Klepper und viele weitere erfolgreiche Produktentwicklungen aus Rosenheim zeigt die Städtische Galerie Rosenheim in der aktuellen Ausstellung „Made in Rosenheim: Design & Werbung aus 100 Jahren“ nur noch bis zum 7. Juni 2020.

Pressemeldung Städtische Galerie Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare