Parken ab Montag nicht mehr möglich 

Messe Rosenheim: Loretowiese wird gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Mit den Vorbereitungen auf die Messe im April gehen einige Einschränkungen im Parkplatzangebot einher, denn die Loretowiese wird vorübergehend nicht als Parkfläche zur Verfügung stehen.

Die Vorbereitungen für die Messe Rosenheim 2017 laufen auf vollen Touren. Um einen reibungslosen und sicheren Aufbau zu gewährleisten, ist das Parken auf der Loretowiese ab Montag, den 20. März nicht mehr möglich

Das Gelände ist vollständig gesperrt und wird entsprechend umzäunt. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig entfernt. Die Zufahrt zum Friedhofsparkplatz sowie zum Starkbierfest in der Inntalhalle ist gewährleistet. Die Loretowiese kann ab Donnerstag, den 20. April wieder wie gewohnt als öffentlicher Parkplatz genutzt werden.

Der Kaiserbadparkplatz ist für die Aufrechterhaltung des Messebetriebs während der Messedauer von 06. bis 09. April für die Öffentlichkeit gesperrt.

Die Messe Rosenheim findet von Donnerstag, 06. April, bis Sonntag, 09. April, statt.

Pressemitteilung Wirtschaftlicher Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare