Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neuer Direktor für Schule Westerndorf St. Peter

+

Rosenheim - Robert Mayr ist der Name des Mannes, der seit diesem Schuljahr die Grund- und Mittelschule Westerndorf St. Peter leitet. Nun stand der Antrittsbesuch im Rathaus an.

Robert Mayr ist seit diesem Schuljahr neuer Schulleiter der Grund- und Mittelschule Westerndorf St. Peter. Beim Antrittsbesuch bei Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Schuldezernent Michael Keneder berichtete er von seinen ersten Wochen im Dienst.

Neben der guten Zusammenarbeit mit dem Kollegium sowie der Schüler- und Elternschaft ist Robert Mayr bereits gut mit Herbert Unterreiner, seinem Amtskollegen der Mittelschule am Luitpoldpark, vernetzt. Beide Schulen arbeiten im Verbund der Mittelschulen eng zusammen. Eine gute Zusammenarbeit pflegt die Schule auch mit dem Sportverein Westerndorf St. Peter, dessen Anlage die Ganztagesklasse für den Sportunterricht nutzt.

Als neuer Rektor in Westerndorf St. Peter ist es Robert Mayr ein großes Anliegen, den Schulweg seiner Schülerinnen und Schülerüber die Westerndorfer Straße oder von Mitterfeld über den „Römerweg“ kommend, noch sicherer zu machen. Oberbürgermeisterin Bauer versprach, die Situation prüfen zu lassen und schnellstmöglich zu verbessern.

Für die vor ihm liegenden Aufgaben an der Grund- und Mittelschule Westerndorf St. Peter wünschte Oberbürgermeisterin Bauer Robert Mayr ein stets glückliches Händchen.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Kommentare