Tapas - Bar - Restaurant

Neu in Rosenheim: Nenas serviert Köstlichkeiten aus aller Welt

Auf einem Tisch im Restaurant Nenas stehen drei kleine Tapas Teller mit Nudeln, Fleisch und Ziegenkäse dazu ein Glas Rotwein
+
Im Nenas kommen Klassiker genauso wie Neukreationen auf den Tapas-Teller.

Egal ob bayrisch, amerikanisch, asiatisch oder afrikanisch, im Nenas in Rosenheim findet man Spezialitäten aus aller Welt auf der Speisekarte. Das Besondere dabei: die Gerichte werden in Tapas-Größe serviert.

Tapas kennt man eigentlich aus Spanien, es sind kleine Appetithäppchen, die zu Wein, Bier oder Aperitif gereicht werden. Das Nenas in Rosenheim ist aber deshalb noch lange kein spanisches Restaurant im klassischen Sinne, hier geht man noch einen Schritt weiter. Die Idee der spanischen Tapas wird international und so bekommt man asiatisches Tuna Tataki mit Wasabi genauso wie eine vegane, steirische Kürbiscremesuppe oder einen Königsberger Klops. Eben nur im kleinen Tapas-Format, von denen man dann gleich mehrere probieren kann.

Italien im Glas: die trendigen Sorten von Malfy Gin

Dazu feine Weine und internationale Cocktails

Die Weine hierzu liefert der Partner Arte Vino aus der Weinstraße, direkt vom Winzer importiert, Bierliebhaber kommen mit der großen Auswahl von Auerbräu, Johann Auer, Hopf oder Chiemseer auf ihre Kosten. Wer Cocktails oder Spritz bevorzugt, findet im Nenas Klassiker genauso wie kreative Neuerfindungen. Und natürlich darf auch das Trendgetränk des Sommer nicht auf der Karte fehlen: Malfy Gin in seinen vier einzigartigen Geschmacksrichtungen.

Bayerische Frühlingsrollen? Ein Dessert im Blumentopf? Im Nenas kein Problem

Fusionsküche heißt das Stichwort, eine Kombination aus unterschiedlichen Esskulturen. Bayerische Frühlingsrollen sind da nur ein Beispiel aus der Speisekarte, die übrigens alle 3-4 Wochen wechselt. Dazu kommen regelmäßige Themenwochen, wie z.B. Spanische Wochen, Wilde Wochen, Russische Weihnacht - der Fantasie der Rezepturen, übrigens mit vielen veganen und vegetarischen Ideen, sind hier keine Grenzen gesetzt. Da alles frisch zubereitet wird, kann auf Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien entsprechend reagiert werden.

Jetzt reservieren für die Eröffnungsfeier

Am 8. Oktober feiert das Nenas in Rosenheim nun auch endlich offiziell Eröffnung. Wer einen entspannten Abend mit feinen Gerichten und guten Getränken erleben möchte, sollte schnell reservieren. Da Corona-bedingt nur eine bestimmte Anzahl an Gästen teilnehmen kann, bitte beachten: von 15-17 Uhr sind alle Stammgäste, Interessierten und Privatkunden herzlich willkommen, von 18-22 Uhr dann Geschäftskunden und Presse. Anmeldung erfolgt per Mail an info@nenas.de.

Coming Soon - nicht verpassen!

Für die Eröffnungsfeier am besten jetzt reservieren!

Noch bis 11. Oktober heißt das Motto „Spanische Wochen“, zur regulären Karte gibt es hier eben auch die spanischen Tapas. Ab 6. November kommt in den „Wilden Wochen“ alles was Wild und Wald zu bieten haben auf die Teller. Auch für Silvester werden schon Reservierungen angenommen und das neue Jahr beginnt mit „Russischen Weihnachten“, stilecht mit Blinis, Kaviar und Champagner. Wer noch eine besondere Location für die Weihnachtsfeier sucht oder gern geschmackvoll seinen Geburtstag feiern möchte, der ist im Nenas richtig, das Team berät euch gern über die verschiedenen Möglichkeiten.

Öffnungszeiten:

Montag-Samstag 11 Uhr bis 0 Uhr und Sonn- und Feiertage ab 17:30 Uhr

Mittagsangebot: Drei Tapas inkl. Softgetränk für 14,90 € immer Montag - Freitag 11 - 14 Uhr

Übrigens: Auch das Arte Vino in der Weinstraße vergrößert sich kulinarisch und startet ab Mitte Oktober eine Spaghetteria. Zu seinem Glas Wein kann man künftig also auch Spaghetti genießen. Ab Mitte Oktober von Montag - Samstag von 12 - 24 Uhr geöffnet.

Weitere Infos und Kontakt

Nenas, Heilig-Geist-Str. 12, 83022 Rosenheim
Tel: 08031 - 908 6410
e-mail: info@nenas.de

Für mehr News folgt Nenas auf Facebook oder Instagram

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.