Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Vom Kino zur Kirche" im Bauausschuss

Rosenheim - Die Bauvoranfrage der Destiny Church, die das ehemalige Capitol-Kino nutzen möchte, steht auf der Tagesordnung des Bauausschusses, der am Donnerstag tagt.

Zunächst geht es in der gemeinsamen Tagung mit dem Schul-, Kultur- und Sportausschuss um den Ankauf einer Skulptur von Erika Maria Lankes durch die GRWS und die Aufstellung im öffentlichen Raum. Dann beschäftigt sich das Gremium mit einem Vorkaufsrecht der Stadt für den Bereich des Brückenberges an der Bahnlinie München/Holzkirchen und an der Äußeren Münchener Straße.

Weitere Stichworte sind unter anderem Bebauungsplan Mitterfeld, Parkplatzerweiterung in der Mangfallstraße 37 und Erweiterung eines Lebensmittelmarktes/Nutzungsänderungen in der Grubholzer Straße, Aicher-Park. Zudem geht es um Sondernutzungen in der Adlzreiter-, Wein- und Färberstraße, den Fassaden-preis 2009 und Sachstandsberichte zur Gestaltung der Erdgeschosszone durch H&M an der Herzog-Otto-Straße sowie zu den beschlossenen Fußgängerquerungen auf dem Ludwigsplatz.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr im kleinen Rathaussaal.

Kommentare