Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Internationaler Arbeitgeberpreis für altersgerechte Personalpolitik“

Berlin/Rosenheim - Unternehmen, Behörden und Organisationen aus Stadt und Landkreis Rosenheim können sich ab jetzt für den internationalen Arbeitgeberpreis für altersgerechte Personalpolitik bewerben.

Dies teilt die Rosenheimer Bundestagsabgeordnete Angelika Graf (SPD). Gesucht werden Beispiele wegweisender Maßnahmen zur Integration älterer Beschäftigter, zum Beispiel in den Bereichen lebenslanges Lernen, Gesundheitsförderung, Personalgewinnung oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Bewerbungsfrist zu dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) unterstützten Wettbewerb endet am 24. April 2010.

Die Bewerbungsunterlagen mit allen Infos gibt es im Internet unter:

www.aarpinternational.org/usr_doc/InnovationAwardApplication2010.pdf

Pressemitteilung Angelika Graf

Kommentare