Großer Ansturm bei Simon- und Judäimarkt

Rosenheim - Der Simon- und Judäimarkt am vergangenen Sonntag in der Rosenheimer Innenstadt ist sehr gut angenommen worden.

Bei schönstem Wetter fanden viele Besucher den Weg zum Markt. Ob aus Wasserburg, Traunstein oder Kufstein, der Weg nach Rosenheim lohnte sich. Über 130 Händler hatten ihre Stände aufgebaut, von Obst und Gemüse über traditionelle Handwerkskunst bis zu "Kleinkram" war so ziemlich alles an Produkten vertreten.


Vor allem der Grabschmuck der Rosenheimer Gärtnereien zum morgigen Allerheiligenfest stand im Mittelpunkt. Die Rosenheimer Innenstadt platzte teilweise fast aus allen Nähten, so gut wurden der Markt und auch der verkaufsoffene Sonntag angenommen. Und weil das Wetter so schön war, standen auch viele an den verschiedensten Imbissbuden zu einer gescheiten Stärkung.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © DPA

Kommentare