Fall GBW: Das sagt Gabriele Bauer

Rosenheim - Jetzt hat sich auch Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer im Fall GBW zu Wort gemeldet. Was sie gesagt hat:

Im Fall der GBW in Rosenheim, die womöglich ihre 900 Wohnungen jetzt verkaufen möchte, hat die Rosenheimer SPD die Stadt aufgefordert, die Wohnungen aufzukaufen.


Oberbürgermeisterin Gabi Bauer hat jetzt betont, dass die Stadt immer versuche, Wohnraum mit Sozialbindung zu erhalten.

O-Ton von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer:

O-Ton


Nach dem Landesbank Desaster hatte es Meldungen gegeben, wonach sich die Bayern LB von ihren 33.000 Wohnungen trennen muss. Damit würde in der Stadt Rosenheim günstiger Wohnraum verloren gehen.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © dpa/cs

Kommentare