Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein

Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
+
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein

Rosenheim - Die Vertreter in Sachen Bildung aus Angola waren sichtlich begeistert von dem Modell der dualen Ausbildung bei der Firma Kathrein.

Dr. Naciso Damásio dos Santos Benedito, stellvertretender Bildungsminister in Angola, machte jetzt im Rahmen eines Fachseminars zum Thema "Potentiale der Aus- und Weiterbildung in Deutschland" auf Einladung der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern (IHK) auch Station beim Rosenheimer Antennenspezialisten Kathrein.


Der neunköpfigen Delegation gehörten unter anderen zwei Kongressabgeordnete und ein Mitglied des Beirates zur Beratung des Präsidenten Angolas sowie Direktoren diverser Ausbildungsschulen an.

Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein

Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein
Delegation aus Angola zu Gast bei Kathrein © Sonnleitner

Alfred Thunig machte die Gruppe, die vom Leiter des Referats "Training International" der IHK, Christian Codrean, begleitet wurde, vor allem mit dem dualen System in der beruflichen Ausbildung vertraut.

Ein Besuch der Ausbildungswerkstatt bei Kathrein gehörte natürlich mit ins Programm. Im Bild: Daniela Inninger, die dem Minister über ihre Erfahrungen in der betrieblichen Bildung und der Berufsschule berichtete.

Pressemitteilung KATHREIN-Werke KG Rosenheim

Kommentare