Ein halbes Jahr nach dem Tod von Padre Sebastian Obermaier

"Die Tränen kommen, wenn sie über ihren Padre sprechen"

Bolivien/Rosenheim - Ein halbes Jahr nach dem Tod des Padre Sebastian Obermaier interviewte das OVB seinen Bruder, Hans Obermaier, und fragte nach, wie das Leben ohne seinen berühmten Bruder weitergehe.

Die Trauer sei nach wie vor groß, äußerte Obermaier gegenüber dem OVB. Vor allem die erste Zeit nach seinem Tod sei für die Familie schwer zu bewältigen gewesen. Den Boliviern, die ihn kannten, stiegen immer noch die Tränen in die Augen, wenn sie über den Padre sprechen.


Vor seinem Tod habe Obermaier alles vorbereitet, sodass seine wertvolle Arbeit auch nach seinem Ableben weitergeführt wird. Probleme habe es anfangs gegeben, weil niemand eine Bankvollmacht für die bolivischen Konten des Padres gehabt habe. Dieses und weitere Probleme seien jedoch inzwischen gelöst worden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare