Einstimmig gewählt

Das ist der Rosenheimer AfD-Bürgermeisterkandidat

+
Andreas Kohlberger ist der Rosenheimer Oberbürgermeisterkandidat für die AfD
  • schließen

Rosenheim - Es wird eine spannende Oberbürgermeisterwahl 2020 in Rosenheim. Mittlerweile sind es schon fünf Kandidaten, die ins Rennen gehen werden.Die AfD hat am Freitag ihren Kandidaten bekannt gegeben.

Update Freitag, 9.30 Uhr

Die Rosenheimer AfD hat am Freitagmorgen ihren Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt in Rosenheim bekannt gegeben. Der gebürtige Rosenheimer Andreas Kohlberger bekam bei der Aufstellungsversammlung einstimmig das Vertrauen seiner Parteikollegen.

Der 50-Jährige Vater von drei Töchtern ist gebürtiger Rosenheimer und selbstständiger Raumaustatter. "Prinzipiell geht es uns gut in Rosenheim, aber das soll auch so bleiben und die Weiterentwicklung unserer Stadt im Sinne der Bürgerinnen und Bürger ist wichtig. Hierzu möchte ich stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger haben", sagt Kohlberger. Zehn Punkte liegen ihm in seiner Heimatstadt besonders am Herzen:

Leben in Rosenheim - "Ich kämpfe für eine sichere und lebenswerte Stadt rund um die Uhr". Arbeiten in Rosenheim - "Ich kämpfe für den Verbleib und das Wachstum unser heimischen Wirtschaft und will nicht, dass Rosenheim zu einem Vorort von München verkommt." Wohnen in Rosenheim - "Ich kämpfe für bezahlbaren Wohnraum für alle." Freizeit in Rosenheim - "Ich kämpfe für eine lebenswerte Stadt."Bildung in Rosenheim - "Ich kämpfe für gut ausgestattete Schulen und eine wachsende Hochschule in Rosenheim". Verkehr in Rosenheim - "Ich kämpfe für eine naturnahe Stadt, die ihren Verkehr im Griff hat." Jung und Alt in Rosenheim - "Ich kämpfe für ein seniorengerchtes Rosenheim." Mensch und Tier in Rosenheim - "Ich kämpfe für ein tiergerechtes Miteinander in Rosenheim." Vereine in Rosenheim - "Ich kämpfe für die Vereinsstruktur in Rosenheim." Neue Politik für Rosenheim - "Ich kämpfe für mehr Bürgerbeteiligung."

Vorbericht

Nach SPD, den Grünen, CSU und FDP wird auch die AfD einen Oberbürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen 2020 in Rosenheim aufstellen. Die Rosenheimer stimmen im Frühjahr darüber ab, wer Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer in ihrem Amt beerben wird. Bauer wird sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

Wie Landtagsabgeordneter Andreas Winhart (AfD) nun mitteilt, wird auch die AfD einen Kandidaten aufstellen. In einer Pressekonferenz am Freitag, den 12. Juli, will die Partei ihren Kandidaten vorstellen. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT