Pressemeldung Autobahnpolizei Holzkirchen

Auf A8 bei Weyarn: Polizei zieht "rollende Zeitbombe" aus Verkehr

Valley/Weyarn - Als die Autobahnpolizei auf der A8 einen Sattelzug kontrollierte, stellte sie fest, dass dieser quasi eine "rollende Zeitbombe" war:

Die Autobahnpolizeistation Holzkirchen zog am Donnerstagmorgen, 7. Februar, einen kroatischen Sattelzug nach einer Verkehrskontrolle aus dem Verkehr

Der Sattelzug war auf der A8 (München - Salzburg) in Gemeindebereich Valley in Fahrtrichtung München unterwegs.

Es stellte sich heraus, dass das gesamte Fahrgestell marode war, eine Quertraverse war ganz durchgebrochen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Fahrer mußte ein Bußgeld bezahlen.

Pressemeldung der Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Rubriklistenbild: © picture alliance (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT