Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Rott am Mittwochmorgen

Auto rutscht auf glatter Straße auf B15-Kreuzung - Crash!

Rott am Inn - Am Dienstagmorgen ereignete sich ein Unfall an der B15-Einfahrt Höhe Lengdorf. Ein Tuntenhausener konnte mit seinem Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte in die Kreuzung.

Am 23.01.2018 gegen 9 Uhr befuhr ein 62-Jähriger aus Tacherting mit seinem Auto die B15 in Richtung Rosenheim. Ein 28-jähriger Tuntenhausener wollte die Bundesstraße auf Höhe der Auseestraße in Lengdorf überqueren. Aufgrund der Witterungsbedingungen gelang es ihm jedoch nicht, sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen zu bringen, weshalb er mit dem Fahrzeug des Tachertingers kollidierte. 

Der 62-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus nach Wasserburg verbracht. Der 28-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. 

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 30.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare