Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugen nach Unfallflucht in Tuntenhausen gesucht

Unbekannter Autofahrer fährt Straßenlaterne um, packt sie ein und macht sich aus dem Staub

In der Nacht von 2. auf 3. Januar ereignete sich in Biberg, Tuntenhausen, in der Leonhardistraße auf Höhe Hausnummer 9 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Straßenlaterne umgefahren wurde.

Tuntenhausen - Der bislang unbekannte Unfallverursacher meldete den Schaden jedoch nicht umgehend, sondern packte die Laterne ein und verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zurück blieb lediglich der Sockel der Straßenlaterne, sowie einige Trümmer, die gegebenenfalls dem Verursacherfahrzeug zuzuordnen sind. Die Schadenshöhe wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Die Polizei Bad Aibling bittet um Mitteilung von Hinweisen, die im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht werden können. Anrufe werden unter der 08061/9073-0 entgegengenommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa

Kommentare