Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von Stephanskirchener Parkplatz

Unbekannte nehmen Verkaufsanhänger mit nach Hause

Unbekannte klauen auf einem Parkplatz in Stephanskirchen einen weiß-roten Anhänger mit der Aufschrift „Mezzito“ und verursachen einen hohen Schaden. Es wird dringend um jeden Hinweis gebeten

Die Meldung im Wortlaut:

Stephanskirchen - Durch ein Unternehmen aus dem Raum Fürstenfeldbruck, wurde ein Verkaufsanhänger auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Stephanskirchen, Ortsteil Kragling in der Habichtstraße aufgestellt. Der Anhänger ist in der Zeit zwischen Samstag (30. Juli), 20.30 Uhr und Freitag (5. August) 6 Uhr entwendet worden.

Der Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von knapp drei Tonnen hat die Oberseiten weiß und die Unterseite rot lackiert. Die aufgebrachte Werbung hat den Namen „Mezzito“.

Am Fahrzeug ist das amtliche Kennzeichen FFB – MM 496 angebracht. Der Anhänger hat einen Wert von rund 75.000 Euro und stammt von der Herstellerfirma Borco-Höhns. Das Gefährt wurde vor geraumer Zeit dort aufgestellt, letztmalig vom Firmeninhaber am Samstag (30. Juli) vor Ort festgestellt. Heute konnte er wahrnehmen, dass der Anhänger verschwunden war. Unbekannte entwendeten den versperrten Anhänger und dürften diesen von der Fläche des Supermarktes weggezogen beziehungsweise weggeschleppt haben.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Rosenheimer Polizei unter der Telefonnummer 08031/2002200 in Verbindung zu setzen. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Archiv

Kommentare