Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eier gegen Hausfassaden geworfen

Bruckmühl - Unbekannte Jugendliche haben mehrere Hausfassaden mit Eiern beworfen. Es entstand dadurch Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

In der Zeit vom 7. bis zum 14. Januar kam es in Bruckmühl im Bereich der Marienburgstraße zu mehreren Sachbeschädigungen durch Eierbewurf. Unbekannte jugendliche Täter warfen in den Abendstunden jeweils 2-3 Eier gegen Hausfassaden und verschwanden unerkannt. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Hausbesitzer erstatteten Strafanzeige.

Hinweise nimmt die die Polizeiinspektion Bad Aibling. Tel.: 08061/90730, entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare