Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Mann schläft nach Autokauf in Hotel - danach gibt's eine böse Überraschung

Rosenheim - Für einen 50-jährigen auswärtigen Fahrzeughändler, der im Bereich Westerndorf St. Peter übernachtete, nahm ein erfolgreicher Fahrzeugkauf keinen schönen Verlauf.

Der Fahrzeughändler erwarb am Montag, 28. Januar, einen Kleinwagen und übernachtete anschließend in einer Gaststätte in Westerndorf St. Peter, bevor er die Weiterreise antreten wollte. Den gekauften Wagen parkte er ordnungsgemäß auf dem angrenzenden Parkplatz. Als er am Dienstagmorgen zu seinem Auto kam, musste er feststellen, dass jemand die Seitenscheibe des Autos eingeschlagen hatte. Dem nicht genug, wurden ihm auch noch Gegenstände, die er im Auto mitführte, gestohlen.

Die Polizei Rosenheim hat hier die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung nun um Hinweise. Wer hat im Bereich der Westerndorfer Straße in Westerndorf St. Peter in der Nacht von Montag auf Dienstag Verdächtiges festgestellt? Wer hat Personen oder Fahrzeuge gesehen, die sich auf dem dortigen Parkplatz auffällig herumgetrieben haben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare