Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rosenheimer mit knapp einem Promille am Steuer erwischt

Rosenheim - Am Freitag, den 22. März führte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim mehrere allgemeine, verdachtsunabhängige Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Rosenheim durch.

Gegen 23 Uhr wurde ein 59-jähriger Rosenheimer in der Merianstraße einer Kontrolle unterzogen. Bereits bei der ersten Ansprache konnte durch die Streife erheblicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser führte zu einem Ergebnis von knapp einem Promille. Anschließend wurde bei der Polizeiinspektion Rosenheim ein gerichtsverwertbarer, sogenannter Evidential-Test, durchgeführt, welcher den Promillewert bestätigte.

Den 59-Jährigen erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige mit einem Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkten im Fahreignungsregister in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT