Pressemeldung Polizei Rosenheim

19-Jähriger flüchtet mit schnellen Schritten: Polizei fasst gesuchten Rosenheimer

Rosenheim - Sein auffälliges Verhalten zog die Aufmerksamkeit der Polizeibeamten auf sich. Nun ist der 19-Jährige in einer Justizvollzugsanstalt.

Pressemeldung im Wortlaut:

Im Rahmen einer Streifenfahrt konnten die Beamten am 20. März einen Jugendlichen an der Oberwöhrstraße in Rosenheim wahrnehmen, der sich auffällig oft nach dem Streifenfahrzeug umdrehte. Als die Beamten immer näher kamen, ging der Mann plötzlich auffällig schnell. Fast laufend betrat er einen Vorgarten und verschwand in einem Hausflur.

Die Beamten gingen dem Mann nach und konnten ihn kurz danach in einer Wohnung bei seiner Mutter antreffen. Der Grund seiner schnellen Schritte zeigte der Polizeicomputer: Gegen den 19-jährigen Rosenheimer bestand ein Haftbefehl des Amtsgerichts Rosenheim. Nach seiner Festnahme wurde er in die nächste Justizvollzugsanstalt verbracht.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT