Pressemeldung Polizei Rosenheim

Mit der Zigarette eingeschlafen - Mann löst Feuerwehreinsatz aus 

Rosenheim - Rauch dringt aus einer Wohnung - Dies war die Meldung an die Rettungskräfte am Dienstagmorgen. Sofort wurde die Rosenheimer Feuerwehr alarmiert, die kurz danach an der Einsatzörtlichkeit eintraf:

Am 8. Januar, gegen 1 Uhr, schlief ein 47-jähriger Mann in der Sepp-Sebald-Siedlung mit seiner brennenden Zigarette auf der Couch ein. Durch die herunterfallende Zigarette entzündete sich eine Decke auf der Couch und es kam zu einer Rauchentwicklung.

Die glimmende Decke konnte zum Glück schnell gelöscht werden. Es entstand zum Glück kein Personenschaden, auch kein nennenswerter Sachschaden. Nach Lüften der Wohnung durch die Feuerwehr rückten die Rettungskräfte wieder ab.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT