Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Westerndorfer Straße und Töpferstraße

Feuerwehreinsätze in Rosenheim: Brand in Lagerhalle und Flammen in Küche

Am Montagmorgen (4. Juli) musste die Feuerwehr gleich zwei Mal aufgrund von Brandfällen in der Töpferstraße und in der Westerndorfer Straße anrücken.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

In einer Lagerhalle in der Westerndorfer Straße fing nach derzeitigem Ermittlungsstand am Montagmorgen um 6.15 Uhr ein Akku Feuer. Aufmerksame Anwohner verständigten den 57-jährigen Inhaber und mit einem Feuerlöscher bekämpften sie die Flammen. Die Rosenheimer Feuerwehr half auch hier und löschte die restlichen, übrig gebliebenen kleineren Feuerstellen ab. Die Decke und Wände der Halle wurden verrußt, der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr lüftete den Bereich und konnte anschließend wieder abrücken.

Eine 38-jährige Rosenheimerin begann am selben Tag gegen 10 Uhr das Mittagessen zuzubereiten. Sie stellte Essen auf den Ofen, ging dann aus der Wohnung, vergaß aber den Herd auszuschalten. Das Essen verbrannte und zwei Trockentücher fingen in der Folge Feuer. Die Flammen breiteten sich auf die Rückwand der Küche aus. In diesem Moment kam die Rosenheimerin zurück und fing sofort an mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Die zwischenzeitlich verständigte Feuerwehr löschte die restlichen Glutnester in der Töpferstraße ab und lüftete die Wohnung. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro, verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Kommentare