Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einbruch in der Innenstadt

Einbrecher brachen Spielautomaten auf

Rosenheim - Mit einem Gitterrost haben sich Einbrecher Zugang zu einem Café in der Brixstraße verschafft. Dort konnten sie drei Spielautomaten knacken und flüchten.

In der Nacht auf Montag, den 27. Januar, sind bislang unbekannte Täter in ein Café in der Rosenheimer Innenstadt eingestiegen. Sie haben unter anderem drei Spielautomaten aufgebrochen und dabei einen noch nicht bekannten Bargeldbetrag erbeutet. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hat am frühen Montagmorgen, gegen 4 Uhr, den Einbruch in ein Café in der Brixstraße festgestellt und anschließend die Polizei verständigt. Der oder die unbekannten Täter haben die Eingangstür zum Café mit einem Gitterrost eingeschlagen und anschließend den Gastraum durchsucht. Dort wurden drei Spielautomaten und zwei Geldkassetten gewaltsam geöffnet und das Bargeld entwendet. Die Täter flüchteten vermutlich über den Notausgang, der in Richtung Tiefgarage bzw. Freigelände führt.

Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen:

Wer hat in der Nacht auf Montag, zwischen 3 Uhr und 4 Uhr morgens, im Bereich Brixstraße / Hammerweg / Lokschuppen auffällige Person oder Fahrzeuge gesehen?

Wer hat in der Nacht auf Montag, zwischen 3 Uhr und 4 Uhr morgens, im Bereich Brixstraße / Hammerweg / Lokschuppen verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Hinweise werden von der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 08031 / 2000 entgegen genommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare