Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Mann aus Bad Endorf zeigte sich uneinsichtig

Porsche-Fahrer parkt erneut in Feuerwehrzufahrt - abgeschleppt

+

Rosenheim - Am Samstag, den 4. Januar wurde gegen 23 bis 23.30 Uhr ein dauerhafter Falschparker in der Adlzreiterstraße abgeschleppt.

Meldung im Wortlaut:

Beamte der Rosenheimer Polizei beanstandeten in letzter Zeit wiederholt einen Falschparker in der Adlzreiterstraße. Am Samstag konnte der Porsche erneut parkend in der Feuerwehrzufahrt festgestellt werden. Es wurde ein Abschleppdienst vor Ort gerufen, um das Auto dort zu entfernen. 

Während der Abschlepper gerade dabei war, den Porsche aufzuladen, kam der 28-jährige Fahrer aus Bad Endorf zu seinem Wagen zurück. Er muss nun die Kosten für den Abschlepper übernehmen sowie ein Bußgeld bezahlen. Der Fahrer wird zudem der Führerscheinstelle für einen Verkehrsunterricht vorgeschlagen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Kommentare