Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montagmorgen bei Pfaffing

Crash an Kreuzung: Frauen aus Pfaffing und Griesstätt verletzt

Pfaffing - Am frühen Montagvormittag, 13. Januar, gegen 8.20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Gemeindebereich Pfaffing, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 40-jährige Frau aus Pfaffing fuhr mit ihrem Auto die Kreisstraße RO44 durch Oberndorf und wollte anschließend die Kreisstraße RO43 queren. An dieser Stelle hätte sie die Vorfahrt gewähren müssen. Nach bisherigem Ermittlungsstand übersah die Paffingerin das von links kommende und somit vorfahrtsberechtigte Fahrzeug einer 46-jährigen Frau aus Griesstätt. Diese konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, so dass es zum Unfall kam. Das Fahrzeug der Griesstätterin erfasste frontal die Fahrerseite des anderen Fahrzeugs.

Durch den Aufprall wurden beide Frauen mittelschwer verletzt und wurden in das Krankenhaus Ebersberg gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt, sodass dadurch ein Schaden im unteren fünfstelligen Bereich entstanden ist. Die umliegenden Feuerwehren waren mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Straße musste zum Teil komplett gesperrt werden, konnte jedoch nach der Bergung der Fahrzeuge wieder freigegeben werden.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare