Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Autos aufgebrochen und nach Geld gesucht

Rosenheim/Schloßberg - Seit Montag werden im Stadtgebiet Rosenheim und am Schloßberg immer wieder Autos aufgebrochen. Der oder die Täter haben es vor allem auf Bargeld abgesehen.

Seit Montag, 14. Juli, wurden in Rosenheim und in Stephanskirchen/Schloßberg insgesamt drei Pkw aufgebrochen. Bei einem Fahrzeug handelt es sich um einen im Aicher-Park abgestellten Abschlepper. Der dabei verursachte Schaden ist um ein vielfaches höher als das daraus entwendete Bargeld. Auf bislang ungeklärte Art und Weise gelangte ein Täter in zwei weitere Fahrzeuge, welche in der Erlenau und am Schloßberg geparkt waren. Auch hier hatte es der Täter auf Bargeld abgesehen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rosenheim unter der 08031/200-2200 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare