Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nicht um Schaden gekümmert

Unfallflucht in Kolbermoor: Ford Fiesta beschädigt und unerkannt geflüchtet

Kolbermoor - Am Dienstag, den 14. Januar, ereignete sich in Kolbermoor, in der Carl-Jordan-Straße um ca. 17.10 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher anschließend unerkannt flüchtete.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Geschädigte befuhr mit seinem Pkw, einem Ford Fiesta, die Carl-Jordan-Straße aus Richtung Staatsstraße, als aus der Ausfahrt vom Herto-Parkplatz, ein anderes Fahrzeug nach links in die Carl-Joran-Straße einbiegen wollte. An der Ampel zur Staatsstraße hatte sich bereits ein Rückstau bis nach der Ausfahrt aus dem Parkplatz gebildet, die beiden Fahrzeugschlangen ermöglichten der Fahrerin jedoch das Ausfahren. Dabei übersah sie den von rechts kommenden Pkw des Geschädigten und fuhr diesem hinein. 

Der Geschädigte versuchte noch, ihr zu deuten, dass sie ihm auf den nächstgelegenen Parkplatz folgen möge zum Personalienaustausch, an der kommenden Ampel fuhr sie jedoch dann geradeaus weiter, während der Geschädigte nach rechts auf den Parkplatz fuhr. 

Auf Grund der Verkehrslage konnte der Geschädigte der Unfallverursacherin nicht mehr weiter folgen. Bei dem Pkw der Unfallverursacherin handelt es sich möglicherweise um ein älteres Modell der Mercedes A-Klasse mit Rosenheimer Kennzeichen

Zeugen, die Angaben machen können zum Unfallgeschehen oder der Verursacherin, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Aibling unter der Tel. 08061/9073-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Kommentare