Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Autobahnpolizei Holzkirchen

Mit Zwei Promille auf der Autobahn gestoppt

Irschenberg - Am Mittwochabend zieht die Zivilstreife einen 64-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Er war zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Der anschließende Alkoholtest lieferte die Erklärung.

Am Mittwoch gegen 18.20 Uhr fiel einer Zivilstreife der Grenzpolizeistation Kreuth ein Autofahrer auf, der äußerst unsicher fuhr. Der Fahrer, ein 64-jähriger Mann aus Saalburg, wurde daraufhin an der Autobahnausfahrt Irschenberg einer Kontrolle unterzogen.

Der Grund für seine unberechenbare Fahrweise klärte sich schnell: Der Alkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille.

Eine Streife der Autobahnpolizeistation Holzkirchen übernahm die weitere Sachbearbeitung, der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme in einem naheliegenden Krankenhaus durchgeführt.

Pressemeldung Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare