Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Glut in Ofen sorgt für starke Rauchentwicklung

Feldkirchen-Westerham - Ein größerer Rettungseinsatz wurde am Abend notwendig, als besorgte Bürger eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus gemeldet hatten.

Am frühen Freitagabend des 18.07.2014 riefen besorgte Feldkirchener Bürger bei der Integrierten Leitstelle Rosenheim an, um eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus zu melden. Daraufhin wurden mehrere Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Feldkirchen-Westerham, die Polizei Bad Aibling und der Rettungsdienst alarmiert.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein Bewohner des Hauses im Hochsommer seinen Kachelofen anheizte und vergaß, diesen wieder komplett zu löschen. Dadurch glimmte noch etwas Glut im Ofen und erzeugte die festgestellte Rauchentwicklung. Die Feuerwehr konnte nach Öffnung der Wohnung die Glut erfolgreich löschen. Schäden entstanden während des gesamten Einsatzes keine.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare