Pressemeldung PP Oberbayern Süd

Balkon fängt Feuer: Feuerwehr muss bei Bruckmühl eingreifen

Bruckmühl - Rund 15.000 Euro Sachschaden richtete ein Feuer an, das im Bereich des Balkons an einem Wohnhaus im Ortsteil Götting in den frühen Morgenstunden des Sonntag ausgebrochen war. 

Die Kripo Rosenheim übernahm die Ermittlungen in dem Fall. Eine Bewohnerin hatte frühmorgens am Sonntag den Brand bemerkt und an die Integrierte Leitstelle (ILS) gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Götting löschte am Einsatzort in der Aiblinger Straße rasch das Feuer, das sich im Bereich des Balkons ausgebreitet hatte. 

Der Kriminaldauerdienst (KDD) aus Rosenheim übernahm vor Ort die polizeilichen Untersuchungen. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand aber niemand. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gibt es keine.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT