Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Bad Aibling ermittelt

17-jährigen Drogenhändler aus Bruckmühl gefasst

Bruckmühl - Ein 17-jähriger Drogenhändler aus Bruckmühl ist Anfang Januar vorläufig festgenommen worden. Bei konnten 105 Gramm Marihuana und Drogengeld sichergestellt werden.

Nachdem der Polizeiinspektion Bad Aibling zugetragen wurde, dass an einen 14-jährigen Bad Aiblinger in Bruckmühl mehrmals grammweise Marihuana verkauft wurde, führten die Beamten Ermittlungen in diesem Bereich.

Im weiteren Verlauf konzentrierte sich der Tatverdacht gegen einen 17-jährigen Bruckmühler beziehungsweise einen 22-jährigen aus Bad Aibling, die zuvor schon polizeibekannt waren.

Bei den im Anschluss durchgeführten Durchsuchungen konnten bei dem 22-Jährigen aus Bad Aibling geringe Mengen Marihuana und Zubehör sowie beim 17-jährigen Bruckmühler etwa 105 Gramm Marihuana und knapp 270 Euro Drogengeld sichergestellt werden.

Die beiden Genannten müssen nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare